StartseiteVeranstaltungenWalesWhiskyBezugsquellenHelfenÜber die ADWNWhisky-ClubsBücher und CDsFotosTipps und LinksJenseit des TweedGästebuchSitemap

Helfen:

Geschichte und Wissenswertes

Plüsch

Für Karl

Fifteen

Fröhliche Weihnachten für alle!

Whiskyweltreise

The Sleeping Warrior

Not available anymore

Cöpenicker Celtic Inter Fair Pur Festival

German Master Class

The Ambassador's Tasting

Ü30

Ansbacher Allerlei

Sechs senkrecht

The Western Isles - Part Two

The Western Isles - Part One

Die sieben Schwaben

Deutschland gegen Österreich

In Vorbereitung

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum

1555 Euro im zehnten Charity-Tasting

Mortlach 1997 12YO

Nicht nur die Armond Dishers WhiskyNews feierte Jubiläum, sondern auch die Reihe meiner Charity-Tastings zugunsten bedürftiger Kinder. Zum zehnten Mal konnten Whisky-Connoisseure edle Whiskies verkosten und gleichzeitig Gutes damit tun - dieses Mal unter dem bezeichnenden Motto "Cöpenicker Celtic Inter Fair Pur Festival".
Gleich zwei Rekorde kann ich dabei vermelden. Erstmals war ein Charity-Tasting mit 35 Teilnehmern bis auf den letzten Platz ausverkauft und diese 35 Teilnehmer sorgten dann auch noch für einen nie dagewesenen Erlös in Hhöe von 1555 Euro.
Der Erlös ging an den » Kastanienhof in Ansbach, eine Einrichtung mit heilpädagogischen Wohngruppen und einer Tagesstätte, in der Kinder und Jugendliche unterstützt und gefördert werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kastanienhofs.

Die großzügigen Spender

Ardbeg Distillery (Tullifield Art & Whisky)

Carsten Ehrlich und Jens-Uwe Altmann von der » Limburg Whisky Fair spendeten den Tomatin.
Thorsten "MacMalt" Herold von » MacMalt Whisky Home spendete den Miltonduff und den Port Charlotte.
Andy McNeill von » Celtic Events und Veranstalter der » Whisky Pur in Aschaffenburg spendeten den Mortlach
Iveta und Peter Spiess, vom Ansbacher Whiskyladen » Celtic Whiskydreams spendeten nicht nur den Blair Athol, sondern auch wieder den Erlös aus Guinness und Cider.
Norbert Imschloß stellte seine » Weinstube unentgeltlich zur Verfügung und spendete außerdem den Erlös aus dem verkauften Essen.
Torsten Fuß von » Tullifield Art & Whisky spendete zwei exklusive Schiefertafel.
» Marmeladenmacher Stephan Franz spendete eine Auswahl seiner leckeren Marmeladen.
Und von mir selbst kamen auch noch einige Fläschchen hinzu.

Die zu verkostenden Whiskies

Glenlivet 1977

Clynelish 1995/2007 11YO 52,5%
Whisky & Bar Festival 2008, Hart Brothers, Flasche No. 222(!) von nur 222 Flaschen
Glenlivet 1977 30YO 54,9%
Cöpenicker Whiskyherbst 2008, Cask Strength
Tomatin 1984/2007 22YO 48,9%
Limburg Whisky Fair, Bourbon Hogshead
Mortlach 1997/2009 12YO 62,2%
Whisky Pur Festival 2009, Single Cask, aus Andy McNeills neuer Range
Blair Athol 1998/2008 9YO 58,5%
InterWhisky 2008, zum 10-jährigen Jubiläum, Sherry Butt, nur 120 Flaschen
Miltonduff 1998/2009 11YO 55,0%
Celtic Weekend 2009, Hogshead, unchillfiltered, Natural Colour, 305 Flaschen
Ledaig 1997/2007 10YO 61,3%
Celtic Weekend 2007, Butt, unchillfiltered, Natural Colour, Chieftain’s, 348 Flaschen
Port Charlotte 2001/2009 7YO 46%
Celtic Weekend 2009, Bloodtub, non chill-filtered, colouring free, nur 38 Flaschen